Anna

Anna hat 300 Freunde
Anna ist 30 und schön
Anna sieht sehr ausgeschlafen aus
Das kann man auf Facebook sehn
Anna ist sehr charismatisch
Anna ist cool, kreativ
Anna jobbt bei einer Werbeagentur
Keines der Fotos ist schief

Sie ist begeisterungsfähig
Anna ist richtig perfekt
All ihre Freunde sind lässig
Alle hat Anna gecheckt
Anna ist hübsch und sehr fleißig
Anna ist schlagfertig, klug
Anna ist aufrecht ehrgeizig
Anna hat nie Zeit genug

Für den Therapeuten zum Beispiel
Bei dem sie viel zu selten sitzt
Und wenn sie sich doch einmal Zeit nimmt
Dann sind ihre Hände verschwitzt
Denn sie kann nur an das iPhone denken
Das in ihrer Tasche vibriert
Und an all die verpassten Anrufe
All die Chancen die sie jetzt ver...

Anna hat 300 Freunde
Anna ist 30 und schön
Anna sieht sehr ausgeschlafen aus
Das kann man auf Facebook sehn
Anna ist hübsch und sehr fleißig
Anna ist schlagfertig, klug
Anna ist aufrecht ehrgeizig
Anna hat nie Zeit genug

Seit Jahren hat sie Schlafprobleme
Und alles in ihrem Kopf rast
Und sie kann sich niemals entspannen
Weil sie sich nur damit befasst
Was ihre Kollegen wohl denken
Ob es gut genug ist was sie tut
Ob sie locker wirkt ob man sie sieht
Ihren Eifer die Coolness den Mut

Und die Stille hier drin ist erdrückend
Nur das Blut in den Schläfen pocht laut
Dabei sucht diese Anna nur Anna
Doch der Doktor der spricht von Burn-out

Anna hat 300 Freunde
Anna ist 30 und schön
Anna sieht sehr ausgeschlafen aus
Das kann man auf Facebook sehn
Anna ist sehr charismatisch
Anna gibt dir einen Kuss
Dabei denkt sie tausend Sätze
Und alle beginnen mit „ich muss“  

Anna

Text: Georg Clementi nach Ich ist ein anderer von Nina Pauer, DIE ZEIT Nr. 37 vom 8. September 2011
Musik: Tom Reif / Georg Clementi

Tom Reif: Stahlsaiten- und Nylon-Gitarren, Irish Bouzouki, Fretless Bass, Shaker, Tambourine
Sigrid Gerlach: Akkordeon
Robert Kainar: Schlagzeug, Tambourine
Klemens Lendl: Violine

Lied anhören

Dieses wunderbare Foto hat uns Silke Weinsheimer (www.silkeweinsheimer.de) zur Verfügung gestellt.

Nina Pauers Text ist ursprünglich aus "Wir haben keine Angst" (c) S.Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main 2011

Zeit Artikel lesen